Die Mace Energy Methode (1) – Was ist wichtig und was gilt es zu beachten, wenn man als LifeCoach damit arbeitet?

Für mich persönlich ist eine der wichtigsten Grundhaltungen der Mace Energy Methode (MEM) folgende: „Zu langes Reden hat in aller Regel keine therapeutische Wirkung.“ In der Mace Methode und das gilt natürlich auch für andere Methoden – das NLP ist ein weiteres gutes Beispiel für dieses Phänomen – führt langes sprechen und reden weg von…

weiterlesen →

Selbstsupervision und Life Coaching mit dem Life Coach „Systembrett“

„Ich kann nicht alle Probleme lösen – aber ich kann aufhören, mich von ihnen hypnotisieren zu lassen.“ Immer wenn wir im Leben auf eine Art feststecken, können wir uns fragen: „Was habe ich noch nicht in Ordnung gebracht?“ Das kann der finanzielle Bereich sein oder etwas aus dem privaten Leben, der Arbeit, der Beziehung usw.…

weiterlesen →

Lifecoaching anhand einer klassischen Problem-Lösungs-Struktur zur Klärung komplexer Probleme. Wie Sie eine freiere Sicht auf Lösungen erhalten?

Ein wirklich sehr hilfreiches Grundverständnis bei komplexen Problemlagen bezieht sich auf die Struktur von Problemen. Wie sind Probleme normalerweise aufgebaut und welche Bestandteile braucht es überhaupt, um von einem Problem zu sprechen? Wollen Sie eine freiere Sicht und Klärung hilft es sehr, die einzelnen Bestandteile des Problems einzeln zu benennen und zu bearbeiten. Die Arbeit…

weiterlesen →

Wie man mit Ho`oponopono und Vergebung Konflikte mit Geld viel schneller löst- Lifecoaching at it´s best!

  Ho´oponopono heisst übersetzt so viel, wie „etwas richtig stellen“ oder „einen Fehler wieder gut machen.“ Dieser Artikel ist kurz und knackig und aus meiner Sicht mit das beste, was man als Antwort auf die sogenannte Finanzkrise geben kann. Zur Geschichte von Ho´oponopono gibt es profundere Stellen im Internet. Life Coaching ist an Ergebnissen interessiert…

weiterlesen →

Betätigen Sie den Kritik-De-Aktivator! Wie Sie die Information aus der Kritik ziehen, die wirklich nützlich ist.

Kritikerleben in Feedback verwandeln. Information aus Kritik ziehen, ohne sich „angepisst“ fühlen. Die größte Herausforderung in diesem Leben besteht mit ziemlicher Sicherheit darin, innere und äußere Konflikte, die ja letzten Endes auch wieder nur innere Konflikte sind zu „handeln“. Reagieren Sie auch mit starker Abwehr, wenn eine Kritik Sie unangenhem berührt? Ich vermute ja. Warum…

weiterlesen →

Selbstsupervision mit nur einem Tool

10.000€ monatlich mit Leichtigkeit haben – Selbstsupervision at its Best Unser (Beispiel-) Ziel lautete aus dem 1. Teil: ” Ich erlaube mir monatlich 10.000 € mit Leichtigkeit zu haben.”   Persönliche Verantwortung übernehmen Die persönliche Verantwortung für das Scheitern der Zielerreichung übernehmen. Das vierte Prinzip der Selbstsupervision ist die persönliche Verantwortung. Verantwortung übernehmen, dafür, wenn…

weiterlesen →

Meine persönliche Supervision- und Life Coaching-Strategie für neue Vorgehensweisen bei einer Problemlösung (Teil 1)

Coaching – Life Coaching – Selbstsupervision  Knifflige Problemstellungen mit Life Coaching behandeln Wenn es darum geht, Probleme und Herausforderungen so zu lösen, um für sich selbst eine neue Vorgehensweise zu haben und sich live zu coachen, ist es besonders nützlich strategisch zu denken. Egal um welches Problem oder Thema es sich handelt, sei es ein…

weiterlesen →

Warum eine Geldautobiografie helfen kann das Geldbewusstsein zu heilen

Eine Geldautobiografie hilft familiäre Themen, die mit Geld eng in Verbindung stehen an die Oberfläche zu heben und zu klären. Die Klärung hilft Verdrängtes anzuschauen und die daraus resultierenden Schlüsse, die wir gezogen haben, zu korrigieren. Familiäres hält uns viel mehr zurück, als wir oft glauben. Gerade im Bereich der finanziellen Freiheit ist es erstaunlich, was wir so übernommen haben aus unserer Ursprungsfamilie.

weiterlesen →

Page 1 of 4