Wohlstand schaffen und finanziell frei sein – Life Coaching mit dem Unternehmer Roland Betz zur finanziellen Unabhängigkeit

Als Life Coach bin ich ja immer auf der Suche nach exzellenten Werkzeugen und Coaches, die hilfreich sind den Weg hin zur finanziellen Freiheit zu ebnen.

Roland Betz ist so jemand. Martin Weiss hat ihn für Coach your self gewinnen können sein ganzes Wissen in die Waagschale zu werfen und möglichst viele Menschen über das Internet daran teilhaben zu lassen.

Er ist jemand, der sich seinen Lebenstraum erfüllt hat und mit seiner Frau in einer wunderschönen Villa am Gardasee lebt und arbeitet. Als er vor vielen Jahren dort hinzog handelte es sich um eine abbruchreife Immobilie. Mit viel Liebe und Hingabe und vor allen Dingen mit einer starken Visualisierungsfähigkeit gelang es ihm daraus ein wunderschönes Domizil zu schaffen.

In seiner Definition von Wohlstand geht es nicht nur um den monetären Teil. Was nützt der ganze finanzielle Reichtum, wenn es ansonsten nicht im Leben „flutscht“? So hat er sich parallel zum Geld verdienen auf die Werte Glück, Sinn und Erfüllung fokussiert.

Ein reiches Leben beinhaltet Zufriedenheit und hohe Skalenwerte in den Bereichen:

  • Körper/Gesundheit,
  • Arbeit,
  • Sinn
  • und Freunde/Beziehung.

Nur wenn das alles in einer harmonischen Balance ist, dann kann das Geld gut fließen und kommt in Freude und nährt uns.

Wie kommt man nun mit Life Coaching dazu Wohlstand in dem 4-Ebenen-Modell zu entwickeln.

Für mich als Life Coach sind die Prinzipien, die Roland Betz anlegt klar nachvollziehbar.

  1. Nutzung aller mentalen Prinzipien
  2. Die Vergangenheit klären
  3. Hindernisse erkennen und in Schutzwälle umformen
  4. Glaubenssätze erkennen und transformieren.
  5. Die Verantwortung für alle Situationen annehmen und am besten im Sinne des hawaiianischen Ho´oponopono die Verantwortung für die Anderen beteiligten Menschen gleich mit übernehmen
  6. Konzentration auf das Jetzt und auf die Zukunft
  7. Sich die Wunderfrage immer wieder stellen und beantworten
  8. Handeln als Ob
  9. Klare kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele festlegen und schriftlich festhalten
  10. Alle Lebensbereiche einbeziehen.

Ich könnte mit Sicherheit noch vieles dazu schreiben und es gibt ja jede Menge wirklich sehr guter Werkzeuge, um sich dem Thema Wohlstand und Finanzielle Freiheit zu nähern. Der Traum für viele Menschen schlechthin.

Normalerweise gebe ich ja keine Empfehlungen zu anderen Coaches ab, da ich von mir selbst sowieso sehr überzeugt bin ein exzellenter Coach zu sein. Aber, was ich nicht so gut kann, ist die Verfügbarmachung von tollen Selbstcoaching-Tools übers Internet. Da sind andere einfach besser.

Martin Weiss ist da besonders fit. Es ist ihm gelungen Roland Betz für ein sehr umfangreiches Wohlstands Coaching zu gewinnen und er hat mit seinem gesamten Know How wieder ein erstklassiges Selbst Coaching-Programm entwickelt, welches ich nur wärmstens empfehlen kann, für alle, die sich in freier Zeiteinteilung zum Thema Wohlstand und erfülltes Leben von einem ausgewiesenen Experten coachen lassen möchten und die ebenfalls davon überzeugt sind, dass Wohlstand schaffen in allererster Linie ein persönliches psychologisches Problem darstellt.

Hier geht es zum einmaligen Wohlstandskurs mit Roland Betz

viel Erfolg dabei,

Christoph

PS: Hier habe ich noch als besonderes Hautgout einen Auszug aus dem Coaching Programm,welches Roland Betz anbietet.  Extrem interessant und aufschlussreich.

About The Author

Geldcoach

Geldaufstellungen leiten
Buchautor – „Verändere deine Glaubenssätze mit der Kraft deiner intelligenten Zellen“
„Der Honorar-Verhandlungsreport – Ab sofort setzen Sie als Selbstständiger Ihre Preise und Honorare durch“
„Wünsch Dir einfach Geld“ – Geld Affirmationen wirklich richtig anwenden
Geldcoach
Supervisor
Coachingprodukte entwickeln für Balance zwischen Wohlstand und Glück

4 Comments

  • SmarteOptionen

    7. Januar 2017

    Sehr gute Glaubenssätze und sehr ansehnliche Tipps zum Wohlstand und zur finanziellen Freiheit. Schöner Beitrag, weiter so :-)

Leave A Response

* Denotes Required Field