Das Leben ist nicht immer leicht….vor allem in Krisenzeiten

Seelische Schmerzen in Krisenzeiten mit Life Coaching besser verarbeiten

Ein sinnerfülltes Leben ohne Schmerz, ohne Krisen und Zusammenbrüche oder umfassende große Veränderungen ist wohl kaum möglich. Schmerz und Krisen spielen eine entscheidende Rolle in unserem Leben. Vor allen Dingen, dann, wenn es um Wachstumsprozesse geht.

Es ist mittlerweile bestens bekannt, dass bei den alten Chinesen das Wort Krise aus einer Kombination von Gefahr und Chance bestand. Einerseits besteht die Möglichkeit das Schwere im Leben als große Katastrophe zu sehen oder als Wendepunkt zum Loslassen und zur Wandlung dient.

Natürlich ist niemand von uns besonders scharf darauf schmerzvolle Erfahrungen zu machen. Und doch scheint es so zu sein, dass wir diese benötigen, um Altes sterben zu lassen und Neues zu gebären.

Eine wichtige Frage, die sich mir als Life-Coach häufig stellt, lautet daher: „Wie können wir Schmerz, Krise und Veränderung besser verstehen und sie kreativ nutzen lernen?“

„Wie können wir mit dem Unvermeidbaren im Leben optimal kooperieren?“

Denn was bedeutet ein sinnvolles und schönes Leben zu führen denn? Aus meiner Sicht geht es darum, die schönen und schmerzhaften Erlebnisse gleichermassen anzuerkennen und anzunehmen.

Warum ist es sinnvoll zu einem Life-Coach oder anderem Lebensberater zu gehen? Warum tun dies Menschen überhaupt?

Viele kommen, weil Sie Ihre Talente und Möglichkeiten besser nutzen wollen. Andere, weil die seelischen Schmerzen zu groß geworden sind oder Probleme alleine nicht mehr handelbar sind.

Das gleiche Phänomen beobachte ich meistens auch in Arbeitsteams. Als systemischer Supervisor oder Teamcoach werde ich erst dann angefragt, wenn die Konflikte untereinander fast nicht mehr auszuhalten sind oder ein Teammitglied (oder mehrere) schon fast vor der Kündigung stehen.

Jedenfalls sind die Menschen in einer Situation, wo die bewährten und vertrauten Mittel nicht mehr helfen und die Kontrolle mehr und mehr verloren geht.

Auf einmal tauchen Beziehungsprobleme auf, es gibt eine Krise am Arbeitsplatz, es gibt Schwierigkeiten mit den Kindern oder den eigenen Eltern, oder eine Krankheit oder ein nicht einzuschätzendes Symptom machen richtig Probleme.

Als Life-Coach sehe ich meine Aufgabe in diesen schwierigen Zeiten u.a. darin, wieder den verschütteten“ Sinn“ im Leben generell und den verdeckten Gewinn der momentanen Lebenssituation entdecken und würdigen zu helfen.

In jedem Fall geht es im Coaching immer um Veränderung. Etwas kann oder soll nicht so bleiben wie es ist. Nicht die Ereignisse widerfahren den Menschen, sondern der Mensch geschieht dem Ereignis. Ein Mensch begegnet ganz bestimmten, ganz individuellen Ereignissen, weil er sie nötig braucht, um zu dem zu werden, der er sein soll. Diesen Ausspruch von Dane Rudhyar nehme ich mir immer sehr zu Herzen, wenn es um Veränderung und die Bewältigung bestimmter Lebenssituationen geht.

Ich liebe Coaching, weil ich Krisen mag, weil hier die meiste Energie ist. Das ist auch in Teams so. Da wo Konflikte an die Oberfläche kommen ist am meisten los. Wo Kräfte zur Veränderung drängen, die zuvor durch irgendetwas „gedeckelt“ wurden.

Für die bessere Begleitung deiner Krisen und zur Integration deiner seelischen SAchmerzen empfehle ich Dir die radionisch besendete Subliminal CD Schutzgitter für die Seele

in diesem Sinne wünsche ich allen eine Würdigung Ihrer Krisen und inneren und äußeren Konflikte.

Für dein persönliches Wachstum in Zeiten der Wende in deinem Leben.

Christoph

About The Author

Geldcoach

Geldaufstellungen leiten Buchautor - "Verändere deine Glaubenssätze mit der Kraft deiner intelligenten Zellen" "Der Honorar-Verhandlungsreport - Ab sofort setzen Sie als Selbstständiger Ihre Preise und Honorare durch" "Wünsch Dir einfach Geld" - Geld Affirmationen wirklich richtig anwenden Geldcoach Supervisor Coachingprodukte entwickeln für Balance zwischen Wohlstand und Glück

Leave A Response

* Denotes Required Field