Geldenergie

Wie man seine Geldenergie um mindestens 10% erhöht

Verdienen Sie mehr Aufmerksamkeit für die Geldenergie

Die materielle Säule ist neben der Sozialen, Partnerschaft/Beziehung und der Spirituellen (Lebenssinn) mit Sicherheit ein wichtiger Lebensbereich. Geld wird heute immer noch dem Erdelement zugeordnet. Auch wenn dies nicht ganz lupenrein ist, kann nicht in Abrede gestellt werden, dass mit Geld materielle Dinge gekauft werden, die uns im Leben Struktur verleihen (Erde). Die Steigerung der Geldenergie hat natürlich darum auch mit dem Elemet Erde zu tun.

Struktur und Ordnung ist für persönliches Wachstum enorm wichtig. Ohne Ordnung und Struktur kann im Leben nichts wachsen, ergo ist Geld ein bedeutender Faktor.

Um mehr Geld im Leben zu erhalten ist neben allen kreativen Ideen und Arbeit, um Geld zu verdienen, die Erhöhung der Geldenergie entscheidend. Reiche Menschen haben eine ziemlich hohe Geldenergie, so dass Sie es förmlich anziehen und das Geld gar nicht an Ihnen vorbei kann. Es gibt sicherlich viele Wege, die nach Rom führen, sprich helfen, mehr Geld anzuziehen.

Ein Weg, der in meinen Life Coachings immer funktioniert, ist die ultimative Finanzdiät-Kur. Und die geht so:

Geldenergie

Geldenergie durch das Tragen von Symbolen steigern

Wie man seine Geldenergie um 10 % erhöht

Die Lebenshaltungskosten radikal für 6 Monate auf das Notwendige und Sinnvolle, auf ein gesundes Maß reduzieren.

Das bedeutet rigoroses Energiesparen im Geldbereich.

Hier poste ich mal eine Ablaufliste, die sich als sehr nützlich und brauchbar im Life Coaching und Seminar erwiesen hat.

Was man alles tun könnte /tun sollte, um diesem Ziel näher zu kommen:

  1. Alle Ausgaben penibel aufschreiben. Alles soll schriftlich auf dem Tisch liegen.
  2. Ausgaben kategorisieren nach folgendem Kontenrahmen:
  • Auto
  • Bekleidung
  • Beruf
  • Ernährung
  • Ferien
  • Freizeit
  • Fortbildung
  • Geschenke
  • Gesundheit (Fitness)
  • Haushalt
  • Hauspersonal
  • Hypotheken
  • Informationen (Bücher, Zeitungen, Zeitschriften)
  • Kinder
  • Konsumkredit
  • Körperpflege
  • Miete
  • Reinigung
  • Reisen
  • Reparaturen (Renovierung)
  • Restaurant
  • Sparen
  • Spenden
  • Strom/Gas/Wasser
  • Taschengeld
  • Telefon
  • Transportkosten (Bus, Taxi)
  • Unterhalt
  • Unterhaltung (Fernsehen)
  • Urlaub
  • Verschiedenes
  • Versicherungen
  • Zinsen

Jede Kategorie erhält eine Nummer und kategorisieren Sie ihre monatlichen Ausgaben nach diesem System.

In diesem Kurs ist präzise dargestellt, wie Sie Ihre Geldenergie sogar bis zu 100% erhöhen!

Gesetz der Anziehung

♠♠ https://christoph-simon.info/geldblockaden-von-Grund-auf-loesen ♠♠

 

Wichtig! Jede Ausgabe erhält zudem einen Buchstaben von A-D

A= unverzichtbar

B= wichtig

C= angenehm, aber überflüssig

D= unnütz

Ausgaben in der Kategorie D werden darum komplett  gestrichen.

Verzichten tun Sie in der Fastenkur auch auf Ausgaben der Kategorie C

Selbst B-Ausgaben sollten Sie  versuchen einzuschränken!

  1. Streichen und kündigen Sie alles was nicht zum unmittelbaren Leben benötigt wird. Dazu zählen Tageszeitung, Magazine, Fachzeitschriften usw. Nach einem halben Jahr können Sie alles wieder beziehen, falls Sie das dann noch wollen.
  2. Kaufen Sie nichts mehr über Kreditkarten. Am besten geben Sie alle zurück.
  3. Kaufen Sie keine teuren Geschenke. Seien Sie stattdessen kreativ und tätigen nur solche, die von Herzen kommen (aber preiswert sind). Lassen Sie sich nicht durch Erwartungen anderer bestimmen.
  4. Kaufen Sie keine Bücher mehr. Gehen Sie stattdessen in die Bücherei oder lesen Bücher direkt beim Buchhändler.
  5. Vermeiden Sie alle Frustkäufe. Reduzieren Sie Ihren Wohlstandsmüll.
  6. Vergleichen Sie die Preise bei Grundnahrungsmitteln. Kaufen Sie günstiger ein. Beim Bauern, auf dem Markt, reduziere Sie die Häufigkeit der Einkäufe. Gehen Sie ab sofort nur noch einmal wöchentlich einkaufen.
  7. Bestellen Sie über den Katalog oder online. Ersparen Sie sich  Zeit und Geld beim Einkauf. Lassen Sie sich die Sachen nach Hause bringen.
  8. Entrümpeln Sie zu Hause. Verkaufen Sie dann alles was Sie nicht mehr brauchen (Flohmarkt, Anzeige, ebay, Hood usw.)
  9. Weigern Sie sich prinzipiell etwas zu kaufen und zu haben, weil andere das auch haben.
  10. Ersetzen Sie Dinge, die kaputt sind, nicht gleich durch neue. Lassen Sie diese eher reparieren. Erkundigen Sie sich was ein vergleichbares Gerät gebraucht kostet.
  11. Achten Sie beim Neukauf konsequent auf Qualität. Qualitätsprodukte halten länger und machen weniger Ärger. Zudem bekommen Sie gratis ein besseres Gefühl für WERT.
  12. Suchen Sie sich Märkte wo über Preise verhandelt werden kann. Werden Sie zum Experten, für sich günstige Preise zu verhandeln.
  13. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit dem Rauchen Schluss zu machen. Stellen Sie den Bier- und Weinkonsum ein halbes Jahr ein. Machen Sie aus der Ausgabenfastenkur en passant eine Gesundheitskur.
  14. Wie lassen sich die Ausgaben für Auto und Mobilität verringern? Wenn Sie einen Zweitwagen haben, verkaufen Sie ihn oder melden ihn wenigstens ein halbes Jahr ab.
  15. Wenn Ihr Auto eine Nummer zu groß ist – verkaufen Sie es und kaufen sich  einen kleineren „Gebrauchten“.
  16. Verkaufen Sie Ihr Haus, wenn es zu teuer ist. Ziehen Sie in eine billigere Wohnung, wenn die Miete zu hoch ist. Selbst benutzte Immobilien sind sowieso meistens kein Aktivkapital.
  17. Werden Sie zu einem Spezialisten und Kreativen für Ausgaben-Fasten (am besten Sie schreiben ein Buch darüber oder geben Kurse dazu). Das kann man dann auch Geldcoaching nennen. (jedenfalls ein wenig)

Ergreifen Sie alle diese Maßnahmen, um in einem halben Jahr mit einem Minimum an Lebenshaltungskosten auszukommen. Das ist das Hauptziel dieser Vorgehensweise!

Gehen Sie hart an Ihre Grenzen! Wie bescheiden können Sie noch leben? Was ist für Ihr Leben wirklich essentiell? Wie weit können Sie sich noch frei machen von Konsumerwartungen anderer?

Machen Sie jetzt Ihren finanziellen Finanz-Fastenplan für ein halbes Jahr!!!

Beginnen Sie mit einem Sondierungsmonat wo Sie alles festhalten. Beginnen Sie erst im zweiten Monat zu reduzieren! Auch wenn Sie Top-motiviert sind.Unterbewusstsein,  Im dritten Monat sollten Sie dann an Ihrem essentiellen und wesentlichen Fasten-Budget sein.

2. Zahlen Sie künftig nur noch mit Bargeld

Sie können dann auch das 2. Gesetz im Gelduniversum besser nachvollziehen. „Geld muss fließen, damit es sich vermehren kann.“

 

3. Als Frau fragen Sie  Männer was Sie über Geld denken, fühlen und wie sie mit Geld umgehen. Hier können Sie von den meisten Männern tatsächlich  lernen.

4. Stellen Sie eine große Schale auf. Um Ihrem Unterbewusstsein zu zeigen, dass Sie mit Geld umgehen können und es in Fluss halten, werfen Sie jeden Tag eine Münze hinein (und wenn es nur 10 Cent sind.)

Wenn Sie jedoch mehrere Münzen zur Auswahl haben nehmen Sie immer die wertmäßig größte. Tun Sie das jeden Tag! Das ist ziemlich wichtig! Denken Sie immer daran, dass Sie den Geldfluss aktivieren wollen! Täglich für Geldüberfluss sorgen.

Wenn die Schale oder das offene Gefäß!! voll ist, nehmen Sie das Geld raus und lassen 1 Münze drin liegen.

Mit dem Geld machen Sie was Sie wollen. Sie können es verprassen. Aber bitte mit Stil. Sie können es auch auf Ihr Sparkonto einzahlen, wenn Ihnen nichts besseres einfällt.

Anschließend beginnen Sie wieder von vorne mit dem täglichen Hineinwerfen einer Münze. Aufbauend auf der einen Münze, die Sie in der Schale gelassen haben.

Mit diesen Techniken/Ideen/Haltungen erhöhen Sie ihre Geldenergie um 10% und kommen auf die Spur und die „Denke“ von Self-Made-Millionären.

Sollte Ihre Geldenergie schon richtig schön hoch sein und sehr gut fließen, dann können sie diesen Artikel ja immer noch an jmd. weiter schenken, der mehr Geldenergie benötigt.

viele gute Erkenntnisse beim Erhöhen,

 

Hier geht es zu meinem systemischen Geldcoaching, welches ich nun erfolgreich schon über 12 Jahre praktiziere.

About The Author

Geldcoach

Geldaufstellungen leiten Buchautor - "Verändere deine Glaubenssätze mit der Kraft deiner intelligenten Zellen" "Der Honorar-Verhandlungsreport - Ab sofort setzen Sie als Selbstständiger Ihre Preise und Honorare durch" "Wünsch Dir einfach Geld" - Geld Affirmationen wirklich richtig anwenden Geldcoach Supervisor Coachingprodukte entwickeln für Balance zwischen Wohlstand und Glück

3 Comments

  • Escorts Hamburg

    8. April 2010

    Super Artikel zum Thema.

  • Sabine Lintschinger

    7. November 2016

    Als Autorin bin ich mit ihrem Punkt 4 nicht einverstanden. Das ist echt fies!

  • Geldcoach

    8. November 2016

    Ist ja nur für 6 Monate. Jede Diät geht ja auch mal zu Ende. Was dann danach ist steht in den Sternen bezüglich der monetären Verhaltensweisen. :)
    Grüße, Christoph

Leave A Response

* Denotes Required Field