Mit Life Coaching erfolgreiches Lebensmanagement machen

Mein funktionierender Schritt für Schritt-Aufbau für funktionierendes Life Coaching (1) – Ich bin Life Coach

Ich bin Life Coach hat ganz sicherlich etwas mit Lebensplanung zu tun. Zumindest dann, wenn man es für sich selbst ernst nimmt.

Mein Schritt für Schritt-Aufbau im Life Coaching sieht so aus:

  • Gesamtplanung
  • Den inneren Traum finden
  • Wissen sammeln
  • Besser werden
  • Selbstzweifel überwinden
  • Zu den Ansprüchen stehen
  • Einen Meister, Mentor, Coach oder Vorbild finden
  • Mit Spaß und Freude dran bleiben
  • Sharing
  • Geld klar kriegen
  • Achtsamkeit
  • Training

„Planning ist guessing“ sagen die Rework-Leute Jason Fried und David  Heinemeier Hansson in ihrem sehr lesenswerten Buch Rework. Zuviel Planung bringt bei der Geschäftsentwicklung nichts. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Und doch hat aktives Leben in gewisser Weise etwas mit Planung zu tun.

Nur, was genau ist Planung? In meinem Denken als Life Coach ist Planung nichts anderes, als sich bewusst Ziele zu setzen, um wenigstens ein Minimum an Steuerungsfunktionen zu haben und dem bewussten denken ein Kooperationsangebot zu machen. Ausserdem ist mir noch nichts besseres begegnet, um heraus zu filtern, was nützlich ist und was nicht. Ziele setzen ist somit nach wie vor eine ganz gute Idee.

Dabei müssen das noch nicht einmal wohlgeformte Ziele sein, wie man sie im NLP gerne hat und sie müssen auch nicht unbedingt SMART sein. Nein, ganz und gar nicht.

Visionen entwickeln, inneren Bildern nachgehen, ein kreatives Zielebuch mit Bildern, welche man sich täglich ansehen kann, Zielcollagen, Goal Mapping, Tagebücher mit Glanzbildchen sind allesamt ganz wunderbar geeignet. Das beharrliche Betrachten kreiert neue Ideen, Gedanken, Phantasien ganz im besten Sinne einer großen sich beständig aktualisierenden Mind Map.

Das innere Leitbild in einem Wort finden

Bei dieser Form des Selbstcoaching entsteht nach und nach aus der Vielzahl an Bildern und den damit verbundenen Eindrücken ein Wort, welches als Ergebnis am Ende des persönlichen Lebens stehen soll.

Mein persönliches Ergebnis z.b. ist FREIHEIT. Dieses Wort wird zu einem Bild und steht ziemlich deutlich vor meinem inneren Auge. Ich kann es geschrieben sehen in bester Magic Word-Manier und als 3-D- Bild wie im Kino. Bei mir persönlich ist das ein Bild auf einem wunderschönen Motorrad in einer tollen, sonnenüberfluteten Landschaft mit einer schönen geschwungenen Kurve. Irgendwo in Südfrankreich.

Verbindung mit der Repräsentation des Lebens aufnehmen

Das Unbewusste mag Bilder. Daher empfehle ich immer eine engere Verbindung mit sich selbst einzugehen durch die tägliche Erinnerung an das persönliche Leitbild mit Hilfe  eines Modells. Bei mir steht z.b. dieses Motorrad auf dem Hintergrund des Bildes auf meinem Schreibtisch. In meiner Brieftasche trage ich ebenfalls eine Fotografie mit mir herum. Nach meiner Erfahrung ist es ziemlich brauchbar alle Persönlichkeitsanteile durch ein solches Bild stärker miteinander in Kooperation zu bringen und signalisiert dem bewussten und unbewussten Denken, dass man es ernst meint mit der Sache. Daher empfehle ich das auch immer im Coaching. Natürlich ist es von großer Bedeutung, das man dieses innere Bild und dieses LEBENS-WORT als persönlich wertvoll für sich einstuft.

Wissen sammeln

Natürlich haben sie schon längst damit angefangen. Alle unsere Fortbildungen, Seminare, Weiterbildungen und Lernkurse, die wir machen und alle Zertifikate, die wir erwerben haben immer mit den Schlüsselerfahrungen zu tun, die jeder von uns im Leben gemacht hat. Und doch wird durch die Kraft des inneren Schlüsselworts die Strahlkraft hinsichtlich dem Näherkommen auf dieses Lebensziel zu, die Sammlung von weiterem Wissen noch klarer und transparenter.

Wenn jemand z.b. eine starke Affinität zu Drogen oder Alkohol hat trägt er eine gewisse Unfreiheit und Bindung an eine andere Macht in sich. Das wird es ihm schwer machen das Ziel Freiheit auf Dauer zu leben. Wissen sammeln in Richtung  Befreiung von Abhängigkeiten, Wissen über die Wirkweise von Substanzen,  Initiierung von Selbstcoaching Prozessen und alternativen- und psychotherapeutischen Methoden, um sich selbst optimalerweise zu beeinflussen wird wahrscheinlich hilfreich sein.

Das gleiche gilt für den bewussten Umgang und Einsatz finanzieller Mittel. Je nachdem, welches innere Bild und welches Wort Sie für sich gewählt haben.

Das 15 -Minuten Geheimnis

Werde jeden Tag ein wenig besser und gehen Sie eine Verpflichtung mit sich selbst ein. Klopfen, meditieren, hypnotisieren Sie sich selbst, machen Sie eine Coaching-Übung, vereinbaren Sie einen 15-minütigen Coaching-Termin mit sich selbst. Die Nummer mit dem „Wie isst man einen Elefanten usw.“ will ich hier nicht mehr bringen. Das haben Sie schon oft genug gehört.

Darum nenne ich es das 15-Minuten-Geheimnis zur Commitment mit sich selbst. Einen kleinen zusätzlichen Tipp habe ich noch. Zeichnen Sie einmal in einer stillen Minute ihre persönliche Lebenskurve ab. Jetzt! Genau von dem Punkt an, wo Sie jetzt stehen. Locker und einfach so aus dem Bauch heraus. Schauen sie sich an und nehmen sie wahr, was als erstes innerlich auftaucht. Wenn es etwas ist, was sich nicht so gut anfühlt, schätze ich stark, das ihre Kurve nicht optimal unterstützend gezeichnet ist.

Achten sie darauf, dass ihre Lebenskurve immer schön leicht ansteigend ist und am Ende steht ein Schild mit ihrem inneren VISIONS-Wort.

Wenn es etwas schneller und unterstützender gehen soll, empfehle ich ihnen eine subliminale Unterstützung. So wie ich das jetzt gerade beim Schreiben des aktuellen Life Coach Blog-Artikels höre. Ziele erreichen ist eine gute Idee…

für deinen Lebenserfolg,

Hans-Christoph

 

 

About The Author

Geldcoach

Geldaufstellungen leiten Buchautor - "Verändere deine Glaubenssätze mit der Kraft deiner intelligenten Zellen" "Der Honorar-Verhandlungsreport - Ab sofort setzen Sie als Selbstständiger Ihre Preise und Honorare durch" "Wünsch Dir einfach Geld" - Geld Affirmationen wirklich richtig anwenden Geldcoach Supervisor Coachingprodukte entwickeln für Balance zwischen Wohlstand und Glück

Leave A Response

* Denotes Required Field